Buchvorstellung: Ralf Nestmeyer « Alles Mythos! 16 populäre Irrtümer über Frankreich. » – Freitag 16. September

Die Lesung wird veranstaltet durch die Fondation Brigitte Oustry.
16. September um 20h
, im Kulturhaus Loschwitz, Friedrich-Wieck-Str. 6a, 01326 Dresden.

Einführung durch Torsten König.

Ein kleine Leseprobe auf Deutsch:

“Der Franzose: Eine Baskenmütze auf dem Kopf, das Hemd in blau-weiß gestreift, in der Hand trägt er ein Baguette und unter dem Arm eine Flasche Rotwein. In seinem Landhaus neigt er – schließlich ist Gott Franzose – zu Gemütlichkeit, in Paris dagegen genügt ein Funke zur Revolution. Die modische Französin hat drei Kinder und geht arbeiten. Ist das wirklich Frankreich? Es ist fast immer ein Schuß Stereotyp mit dabei, geht der Blick von dieser Seite des Rheins aus. Genau diese Mythen und vermeintlichen Wahrheiten, die längst niemand mehr hinterfragt, werden in diesem Buch betrachtet…”

http://www.kulturhaus-loschwitz.de/

http://www.hommage-a-la-france.de

Französischsprachige Führung durch die Ostrale – Sonntag 11 und 19 September

Anlässlich des 10. Geburtstages der internationalen Kunstausstellung organisiert das Institut Français Dresden französischsprachige Führungen durch die Ostrale. Dauer ca. Stunde. Eintritt : 13 € / Person, frei für Kinder unter 12 Jahre. Anmeldung bis zum 8. September im Institut français : mediathek.dresden@institutfrancais.de  oder 0351 4821891

OSTRALE – Zentrum für zeitgenössische Kunst, Messering 8, 01067 Dresden

Sonntag 11. und 17. September, jeweils 14h45.

Treff französischsprachiger Mütter im Stadtteilhaus Neustadt – Freitag 9. September

16 bis 18Uhr im Stadtteilhaus Dresden-Äußere Neustadt e.V.,  Prießnitzstraße 18, 01099 Dresden.

Unser erstes Treffen nach den Sommerferien, bei Kaffee und Kuchen die Gelegenheit, neue Gesichter kennen zu lernen.

 

Soirée lecture à Hellerau – jeudi 18 août

Pour notre premier rendez-vous, nous vous convions le 18 août à 20 heures au
Festspielhaus de Hellerau pour une soirée découverte autour de l’ouvrage
collectif „ Le rythme, une révolution! Émile Jaques-Dalcroze à Hellerau“.
La soirée lecture sera „rythmée“ par des improvisations musicales et dansées
et se terminera autour d’un verre.
L’entrée de la manifestation est libre.

hellerau

La manifestation est organisée en partenariat avec l’Institut de rythmique
Hellerau e.V., l’Institut français de Dresde et la Fondation de famille Émile
Jaques-Dalcroze. Elle inaugure les ateliers de rythmique qui auront lieu au
Festspielhaus du 18 au 21 août. La soirée se déroulera en présence de la petite
fille d’Émile Jaques-Dalcroze, présidente de la fondation qui a soutenu
l’ouvrage dans le cadre des 150 ans d’Émile.
(Traduction de Karin Pobbig et pour l‘institut Français de Dresde, Hélène
Lebonnois.)

Buchvorstellung in Hellerau – Donnerstag 18. August

Zum Auftakt des neuen Schuljahres  laden wir ein ins Festspielhaus Hellerau  zu einer Präsentation des kürzlich in Genf erschienenen Buches  „Le rythme, une révolution! Émile Jaques-Dalcroze à Hellerau“. Der Abend wird von musikalischen und tänzerischen Improvisationen umrahmt.
Der Eintritt ist frei.

hellerau

Die Veranstaltung wird zusammen mit dem Rhythmik Institut Hellerau e.V., dem Institut français Dresden und der Familienstiftung Émile Jaques-Dalcroze organisiert. Sie markiert den Anfang der Rhythmikwerkstatt-Hellerau 2016. Die Enkeltochter Dalcrozes, die zugleich Vorsitzende der Familienstiftung ist, wird anwesend sein.
(Übersetzungen von Karin Pobbig  und Hélène Lebonnois für das Institut français Dresden.)

 

Assemblée générale et pique-nique – vendredi 10 juin

Notre prochaine assemblée générale annuelle se tiendra le vendredi 10 juin au café-restaurant Rosengarten et débutera à 19 heures. Nous comptons aussi sur votre participation active avec vos suggestions pour le calendrier des prochaines manifestations.

À 20h, par temps sec, nous poursuivrons la soirée au bord de l’Elbe à hauteur du Rosengarten autour d’un pique-nique de fin d’année. Apportez donc pique-nique, couvertures et éventuellement jeux et instruments de musique pour un agréable moment!

Assemblée générale (pour les membres de l´association): 19 heures, Café Rosengarten
Pique-nique (pour tous les intéressés): à partir de 20 heures aubord de l´Elbe

« Die französische Natur » – concert de la Hochschule für Musik, samedi 4 juin

Nous vous recommandons ce concert de la Hochschule für Musik Carl Maria von Weber, Dresden:

concert

Mitgliederversammlung und Picknick an der Elbe – Freitag 10. Juni

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am Freitag, den 10. Juni ab 19Uhr im Café Rosengarten statt. Im Anschluß nutzen wir die Gelegenheit für ein gemeinsames Picknick, und treffen uns ab 20 Uhr an der Elbe auf der Höhe des Rosengartens.

Mitgliederversammlung (Mitglieder des Vereins): 19 Uhr im Café Rosengarten
Picknick (alle Interessenten): ab 20 Uhr an der Elbe

Die französische Natur – Konzert der Hochschule für Musik, Samstag 04. Juni

Wir weisen hin auf eine Veranstaltung der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber, Dresden:

concert

Balade à vélo et visite du Musée des Mensonges – samedi 28 mai

Nous vous proposons le samedi 28 mai une balade à vélo au bord de l’Elbe à
partir de la Marienbrücke/ Uferstraße jusqu’au musée des Mensonges
(Lügenmuseum), Kötzschenbrodaer Str. 39, 01445 Radebeul.

La rencontre est fixée à 13h45 pour un départ à 14 heures. Si vous ne pouviez
nous accompagner à vélo, ou par mauvais temps, nous vous proposons de vous
rencontrer directement au musée des Mensonges à 15 heures.

Fahrradtour und Besuch des Lügenmuseums in Radebeul – Samstag 28. Mai

Wir treffen uns um 13h45 an der Marienbrücke/Uferstraße und fahren gemeinsam zum Lügenmuseum in Radebeul.

Wer nicht mit dem Fahrrad kommen möchte, kann direkt zum Lügenmuseum (Kötzschenbrodaer Str. 39, 01445 Radebeul) kommen. Treffpunkt dort um 15h00.